Artikel

« Zurück zur Übersicht

Druckversion öffnen

Hersteller
Sporlastic

Name / Verordnungstext
Rückenorthese Vertebradyn Osteo

Hilfsmittelnummer:
23.15.04.4002

Anwendungsbereich
Konservative Therapie sekundärer Kyphosen
Morbus Scheuermann
Muskuläre Insuffizienz
Osteoporose
Schmerzhafter Rundrücken
Spondylitis ankylosans (Morbus Bechterew)
Stabile Wirbelkörperfrakturen im BWS/ LWS Bereich

Hilfsmittelbeschreibung
•Aktive Aufrichtung, Entlastung und Stabilisierung des gesamten Rückens
•Automatische Längenanpassung: Teleskop-Schiene folgt den Bewegungen des Körpers. Dadurch wird ein Hochrutschen der Orthese verhindert
•Dynamische Reklinationswirkung: Permanente körperkonforme, federnde Reklinationsschiene für kontinuierlich aufrichtende Wirkung
•Stufenlose Einstellung des Korrekturdrucks
•Anatomisch vorgeformte und individuell anpassbare Reklinationsschiene
•Fangband: Gurte immer griffbereit
•Gurtführung über Umlenkschlaufen zur Minimierung des Kraftaufwandes beim Anlegen
•Handschlaufen für einfaches Anlegen der Orthese
•Hervorragender Tragekomfort durch elastisches Textil
•Individuell positionierbare Schulterpolster
•Komfortables Anlegen durch maximal erweiterbare Armschlaufen
•Zügellänge individuell einstellbar

Wirkungsweise
Die Rückenschiene liegt auf einem großen Teil der Wirbelsäule auf. Dadurch wird eine großflächige Verteilung des Drucks erreicht. Die Zuggurtung im Hüftbereich stabilisiert den Lendenwirbelbereich. Im Schulterbereich werden durch den Gurtzug die Schultern zurückgeführt. Die Brustmuskulatur wird gedehnt und die Muskulatur der Rückenstrecker gekräftigt. Statt zu einer passiven Zwangshaltung kommt es – durch Biofeedback – zu einem aktiven Muskeltraining und einer aufrechten Haltung.
Die Rückenschiene verschwindet in einer textilen Tasche, an der die Gurtbänder direkt angebracht sind.

Opionale Hilfsmittel
Toilettensitzerhöhung
Keilkissen
Greifzange

Passende Hilfsmittel aus unserem Online-Bestand:

Messpunkte
Leibumfang und Rückenlänge (sitzend von C7 bis Sitzfläche)