Artikel

« Zurück zur Übersicht

Druckversion öffnen

Hersteller
Össur

Name / Verordnungstext
Knieorthese Rebound Post-Op Knee

Hilfsmittelnummer:
23.04.02.0022

Anwendungsbereich
• Behandlungen/Verletzungen der ACL, PCL, MCL und LCL
• Osteochondrale Läsionen
• Meniskusrekonstruktionen
• Kondylenfrakturen
• Schienbeinkopffrakturen
• Verstauchungen/Zerrungen des Knies
• Patellasehnenrekonstruktion
• HTO (Hohe Tibiakopfosteotomie)

Hilfsmittelbeschreibung
Die Rebound Post-Op Knee-Bandage ist nicht invasiv und nur zur Verwendung durch einen einzelnen Patienten vorgesehen. Bei sachgemäßen Hygienemaßnahmen, wie sie in der Gebrauchsanweisung (IFU) angegeben sind, ist das Produkt wiederverwendbar. Das Produkt ist in direktem Hautkontakt zu verwenden. Es ist nicht sterilisiert, die Orthese ist entweder an einer Anpassungsablage befestigt oder ohne Ablage verfügbar und wird in einer versiegelten Kunststofftasche geliefert. Die Nutzungsdauer der Orthese beträgt 3 Monate.
Werkzeugfrei und vielseitige Smart-Fit™-Verpackung
• In Universalausführung, Kontur links oder rechts und
Kindergröße verfügbar
• Teleskoprahmen 47 – 68,6 cm für Erwachsene und
38 – 53,3 cm für Kinder
• Einfach einstellbares OneTouch™-ROM-Gelenk mit
Verriegelungsfunktion
• Farbcodierung und nummerierter Rahmen für eine einfache
Verwendung durch den Patienten
• Griffige Schnellverschlüsse für einfaches An- und Ablegen

Wirkungsweise
Die Rebound Post-Op Knee-Orthese von Össur bietet einen kontrollierten Bewegungsbereich für das Knie über ein intuitives, schnell anpassbares Design.

Opionale Hilfsmittel

Passende Hilfsmittel aus unserem Online-Bestand:

Messpunkte
Universalumfang
3 Größen: Universal, Pädiatrisch und Universal XL