Artikel

« Zurück zur Übersicht

Druckversion öffnen

Hersteller
medi

Name / Verordnungstext
Knieorthese Stabimed pro kurze Softorthese mit Hyperextensionsschutz

Abbildungen

Hilfsmittelnummer:
23.04.03.0015

Anwendungsbereich
Leichtere bis mittlere Instabilität, chronische Instabilität
Meniskusschädigungen
Leichte bis mittlere Gonarthrose

Hilfsmittelbeschreibung
Die Stabimed pro ist eine kurze Softorthese, die bei leichten bis mittleren Instabilitäten des Kniegelenks (akut oder chronisch) eingesetzt wird. Dabei ist die Orthese aus weichem Material gefertigt, das angenehm auf der Haut zu tragen ist. Zwei seitlich eingearbeitete Gelenke stabilisieren das Gelenk zuverlässig. Durch die Orthese ist das Knie effektiv vor einer Überstreckung (Hyperextension) geschützt. Damit eine Instabilität des Knies gut behandelt werden kann, müssen auch Bewegungsabläufe neu erlernt werden. Die Stabimed pro verbessert die Eigenwahrnehmung (auch als Propriorezeption bezeichnet) und hilft so beim Erlernen knieschonender Bewegungsabläufe.
Sichere kollaterale Stabilisierung der Gelenke

Verbesserung der Propriozeption unterstützt die körpereigene Führung und Stabilisierung der Gelenke
Schutz vor Hyperextension

Wirkungsweise
Knieführungsorthesen ohne Extensions-/Flexionsbegrenzung

Kontraindikation
Empfindungs- und Durchblutungsstörungen der Beine (z.B. bei Diabetes, Krampfadern)
Lymphabflussstörungen – ebenso nicht eindeutige Schwellungen von Weichteilen abseits des Anwendungsbereichs

Opionale Hilfsmittel
Rollstuhl
Gehhilfen
Knielagerungsorthesen
Einlagen

Passende Hilfsmittel aus unserem Online-Bestand:

Messpunkte
Oberschenkelumfang 15cm von Kniemitte nach oben.