Artikel

Ausflistung aller Artikel dieser Körperregion + Indikation.
Ihre aktuelle Auswahl: Körperregion: Kniegelenk | Indikation: laterale Gonarthrose

Weitere Informationen zur Indikation 'laterale Gonarthrose':
Lateral: Seitlich, seit­wärts gele­gen Ar­throse des Knie­gelenks. Ur­sachen sind Dys­plasie und Dys­ostose, Achs- und Gelenk­fehls­tellung, primä­re Qualitätsstörung des Gelenkknorpels, traumatische oder ent­zünd­liche Schädi­gung und sekundä­re Faktoren wie Adiposi­tas. EinteilungFeedback Radio­logische Einteilung nach Kell­gren und La­wrence Grad I (Os­teophyten) Grad II (peri­artikulä­re Ossi­fikationen) Grad III (Gelenk­spalt­verschmä­le­rung und subchondra­le Sklerosierung) Grad IV (subchondra­le Zysten) Grad V (knöcher­ne De­formie­rung) radio­logische Einteilung nach Ahlbäck Typ 1: Gelenk­spalt­verschmä­le­rung Typ 2: Auf­he­bung des Gelenk­spaltes Typ 3: ge­ringe Knochen­ar­rosi­on Typ 4: mäßi­ge Knochen­ar­rosi­on Typ 5: massi­ve Knochen­ar­rosi­on, oft mit Su­bluxati­on