Artikel

« Zurück zur Übersicht

Druckversion öffnen

Hersteller
Luttermann GmbH

Name / Verordnungstext
Knieorthese Knielagerungsorthese aus thermoplastischem Kunststoff mit statischen Knie- Quengelgelenk nach Maß und Gipsabdruck, Halbschale

Hilfsmittelnummer:
23.00.00.0000

Anwendungsbereich
Lähmungen
Kontrakturen
Postoperativ

Hilfsmittelbeschreibung
Knieorthese aus thermoplastischem Kunststoff mit statischen Knie- Quengelgelenk nach Maß und Gipsabdruck, Halbschale.
Die Orthese reicht bis in die Leistenbeuge wobei das Bewegungsausmaß im Hüftgelenk nicht beeinträchtigt werden darf, mit Verschlüssen, Polsterung, statischen Quenkelgelenk.

Wirkungsweise
Durch eine Anatomisch gut sitzende Halbschalen Orthese wird, das Knie sowie der Oberschenkel in seiner anatomischen Lage in der Frontalebene gehalten, zusätzlich wird durch die Neutralstellung des Kniegelenkes eine gute Voraussetzung der Quengelung geschaffen.
Diese sehr weich gepolsterten Orthesen fixieren das Kniegelenk in einer vorgegebenen Position und quengeln die kollagenen Fasern auf.
Die Materialwahl sichert eine lange Lebensdauer. Die Orthesen lassen sich leicht anlegen, und sind pflegeleicht.

Kontraindikation
Diabetes Mellitus (hierzu sind spezielle Versorgungen erforderlich),
ausgeprägte Sensibilitätsstörungen,
Fixierte Kontrakturen


Opionale Hilfsmittel

Messpunkte
In Maßanfertigugn und / oder nach Gipsabdruck.