Artikel

« Zurück zur Übersicht

Druckversion öffnen

Hersteller
Bauerfeind

Name / Verordnungstext
Sprunggelenksorthese CaligaLoc

Abbildungen

Hilfsmittelnummer:
05.02.03.0005

Anwendungsbereich
Konservative Behandlung des Knöchelbänderrisses
Postoperative Protektion nach Bandnaht/-rekonstruktion
Temporäre Stabilisationshilfe bei posttraumatischem Sinus-Tarsi-Syndrom und bei dekompensierter Instabilität des Subtalargelenkes
Permanente Stabilisationshilfe bei chronischer Instabilität des oberen und/oder unteren Sprunggelenkes mit Gegenanzeigen zur Operation

Hilfsmittelbeschreibung
Sprunggelenksorthese CaligaLoc
CaligaLoc ist die konsequente Weiterentwicklung der bewährten MHH-Knöchelschiene.
Das Stabilitätselement ist anatomisch geformt und kann bei Bedarf nachgeformt werden.
Die Orthese ist rund um die Uhr einsatzfähig, als Stützschiene in Konfektionsschuhen, als Nacht- und Lagerungsschiene ohne Schuhe.

Wirkungsweise
Die Orthese stabilisiert antisupinatorisch.
CaligaLoc verhindert unphysiologische Stresssituationen für das OSG und teilweise auch für das untere Sprunggelenk.
Die integrierte pronatorische Anhebung führt zu einer Entlastung der Außenbänder.

Opionale Hilfsmittel

Messpunkte
Richtwert: Schuhgröße