Artikel

« Zurück zur Übersicht

Druckversion öffnen

Hersteller
ofa

Name / Verordnungstext
Sprunggelenkorthese Push ortho Äqui

Abbildungen

Hilfsmittelnummer:
23.02.02.1019

Anwendungsbereich
Schwere Instabilitäten
Behandlung akuter lateraler Knöchelbänderläsionen
Nachbehandlungen von konservativen oder operierten Knöchelfrakturen
Arthrose mit Instabilität ohne Flüssigkeitsansammlung
Sekundärprävention bei Knöchelbänderläsionen

Hilfsmittelbeschreibung
Für die Push Ortho Knöchelorthese Aequi wird nur noch auf der Innenseite des Knöchels rigides Material verwendet, während auf der in der Regel verletzen, schmerzanfälligen Außenseite anatomisch geformter Schaumstoff verarbeitet ist . Das sorgt für ein geringeres Gewicht der Orthese bei gleichzeitig geringerem Volumen und dadurch erhöhtem Tragekomfort für den Patienten. Durch ein unelastisches Band wird ein "Umknicken" (Inversion/Eversion) des Knöchels dennoch wirksam vermieden, während normales Gehen ohne Einschränkung möglich ist.

Wirkungsweise
Orthese zur effektiven Fixierung des Sprunggelenks mit einseitiger, medialer Abstützung des Knöchels und einem unelastischen, diagonal verlaufenden Band zur wirksamen Einschränkung der Inversions-/Eversionsbewegung.

Opionale Hilfsmittel
spezielle Schuhe
Schuhe nach OP,
Gehhilfen
Einlagen
Schuhzurichtungen

Passende Hilfsmittel aus unserem Online-Bestand:

Messpunkte
Diagonalmaß Ferse